Wir verwenden Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Mehr Erfahren
Hotline: 0800-400021 kostenlose Beratungshotline (8-17 Uhr) Kostenfreie Lieferung CBD-Öle in bester Bio-Qualität
Dr. Martin Pinsger und Dr. Thomas Hartl

Krankheit Schmerz: Endlich Hilfe für Patienten

CHF 21,80
inkl. 2.5% Mwst. zzgl. Versand. (versandkostenfreie Lieferung) CHF 2.180,00 pro 100 Stück.
Dr. Martin Pinsger und Dr. Thomas Hartl
  • 248 Seiten
  • ISBN: 978-3-7095-0126-9
  • Ennstaler Verlag Steyr
EAN 9783709501269
1 Stück
EAN 9783709501269
Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-4 Tage Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-4 Tage

  • CheckLieferung per DHL
  • CheckVersandkostenfrei
  • CheckDiskreter Versand und Verpackung
  • CheckKostenloser Rückversand
  • CheckOnline-Sendungsverfolgung
  • CheckGeld-zurück-Garantie
Endlich Hilfe für Patienten

Thematik Schmerz

Beleuchtet anhand eindrücklicher Patientengeschichten

Lesestoff für unterwegs
hochwertige Informationen
aktuellen Stand der Wissenschaft
Buch zur Krankheit Schmerz

Buchbeschreibung

Chronische Schmerzen werden immer noch unzureichend behandelt, die Lage von Schmerzpatienten ist trist: fehlende Therapien, bürokratische Hürden, Unverständnis bis hin zu Ausgrenzung. Das Buch macht bewusst, dass Schmerzen zu einer eigenständigen Krankheit werden können.

Patienten, Ärzte, Therapeuten und Selbsthilfegruppen kommen zu Wort, und alle sind sich einig: Schmerzpatienten brauchen mehr Unterstützung und auch Hilfe zur Selbsthilfe. Mit der ICD-11 der WHO, die Schmerz als Krankheit festschreibt, besteht Hoffnung auf einen Wandel. Damit können die Rahmenbedingungen für Schmerzzentren, die Vernetzung von Ärzten und Therapeuten sowie interdisziplinäre Behandlungen geschaffen werden.

Der erfahrene Schmerzarzt Martin Pinsger und der Medizinjournalist Thomas Hartl beleuchten umfassend die Thematik Schmerz und verweisen auf die Notwendigkeit der Akzeptanz von Schmerz als eigene Krankheit. Ein Buch, das wachrüttelt und dem Thema Schmerz in unserer Gesellschaft einen neuen Stellenwert gibt.

Jetzt bewerten
Sie bewerten Krankheit Schmerz: Endlich Hilfe für Patienten